Welche Spannweite haben unsere Holzelemente?


Welche Spannweite haben unsere Holzelemente?

Die Gesamtspannweite eines mit Gablok errichteten Bauwerks hat die gleichen Werte wie die eines herkömmlichen Hauses.

Wärmegedämmte Holzblockwände

Die Druckfestigkeit einer gedämmten Holzblockwand aus Gablok beträgt 150 kN/m.

Stürze, Balken und Bodenelemente

Stürze bilden die Abschlusselemente über Türen und Fenstern.

Unsere längsten Stürze sind 240 cm lang. Die Balken hingegen haben eine sehr große Spannweite und lassen sich an das jeweilige Selbstbauprojekt anpassen, egal ob es sich um einen Anbau oder ein Wohnhaus handelt.
Die Fußbodenelemente haben eine maximale Spannweite von 4,80 m. Es ist jedoch möglich, diese Spannweite durch Einfügen eines weiteren Balkens zu vergrößern.

In Bezug auf die Nutzlast erlauben die Bodenelemente eine Belastung von 250 kg/m².

Ist mit Gablok eine starke und ebene Konstruktion möglich?

Die Gablok-Holzbausteine wurden für ein Gebäude mit 1 Obergeschoss konzipiert. Es ist jedoch auch eine Konstruktion mit 2 Obergeschossen denkbar.

Unsere Blöcke haben alle Statiktests bestanden. Die Blöcke sind daher zuverlässig und können schweren Lasten standhalten, genau wie ein traditionell gebautes Haus, wie wir bereits erwähnt haben.

Die gesamte wärmegedämmte Holzrahmenkonstruktion wird an den Grundbohlen aus Holz befestigt.

Wenn die Planken waagerecht sind, wird auch der Rest der Konstruktion waagerecht sein und sie wird perfekt vertikal sein.

Die Gablok-Konstruktion wurde mit einer Toleranz von 0,5 mm geeicht.

Andere häufig gestellte Fragen?