Energieeffizienz, Wärmedämmung, EPB-Wert und gedämmte Gablok-Holzbausteine


Energieeffizienz der Wärmeschutzblöcke

Der EPB-Wert wird fallweise entsprechend dem jeweiligen Standort ermittelt. Die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPB) wird nach einer Reihe spezifischer Kriterien berechnet, deren Wert sich je nach Art des Wohngebäudes unterscheidet. Diese Kriterien sind die bestimmenden Merkmale des betreffenden Gebäudes.

Zum Beispiel: die verschiedenen verwendeten Dämmungsarten (Dach, Außenwände, Innenwände usw.), die Art der Fenster und die Fensteroberfläche, die Ausrichtung des Hauses oder das installierte Heizsystem.

Beim Gablok-Selbstbau, wie auch bei jeder anderen Bauart, ist es unmöglich, einen genauen EPB-Wert anzugeben, wenn die anderen Daten nicht vorliegen (Heizungsanlage, Lüftung, Dämmwert der Fenster usw.).

Wir können Ihnen jedoch sagen, dass die Wärmeleitfähigkeit (U-Wert) einer mit Gablok gebauten Wand 0,15 w/m²k beträgt. Unsere gedämmten Holzblöcke sind bereits für die neuen EPB-Werte 2021 ausgelegt.

Heute beträgt die von der EU-Gebäuderichtlinie geforderte Wärmeleitfähigkeit für eine Wand U=0,24w/m²k.

Die Wärmeleitfähigkeit einer Passivhauswand beträgt jedoch nur U=0,10w/m²k.

Dabei sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass es jederzeit möglich ist, den Dämmwert unserer Gablok-Wände durch Anbringen einer zusätzlichen Außendämmung zu erhöhen.

Gablok-Holzbausteine: Wärmegedämmte Blöcke

Unsere Holzblöcke sind aus einem Verbund von zwei Materialien zur Gebäudedämmung konstruiert.

Die Dämmblöcke bestehen aus OSB-Holz und einer Dämmung aus EPS, d.h. expandiertem Polystyrol bzw. Styropor.

Für Fragen und weitere Informationen über die Dämmleistung der Gablok Wärmeschutzholzblöcke stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Andere häufig gestellte Fragen?